ZWave-Review News Umschau

Sensative Strips MaZw

Tür- und Fenstersensor

Der innovative Sensor aus Schweden ist so schmal (ca. 3,5mm), dass er in den Fensterrahmen bzw. Türrahmen versteckt montiert werden kann.

Damit ist er, im Gegensatz zu fast allen verfügbaren Sensoren fast unsichtbar.
Weiteres Highlight - die Batterie soll nach Herstellerangaben 10 Jahre halten - also in absehbarer Zeit kein Wechsel nötig.

Gesamt 5 Sterne
Funktion 5 Sterne
Bedienung 5 Sterne
Sensative Tür- Fenstersensorzoom

Richtpreis: ca. 50€

Hier Kaufen

 

Der Fenstersensor wird in einer Verpackung incl. Bedienungsanleitung (mehrsprachig, (noch) kein deutsch) geliefert.
Auf der Rückseite des eigentlichen Sensors befinden sich 2 Magneten, die man nicht sofort entfernen sollte.

Sensative Stripszoom
Sensative Stripszoom
 
Sensative Strips - Rückseitezoom
Sensative Strips - Rückseite

Die Anleitung rechts verdeutlicht die Montagevariante im Rahmen - ja, hier sind wirklich meist mehrere Millimeter Platz.

Auch in den Zwischenräumen Tür - Rahmen finden sich fast immer die notwendigen 3,5mm.

Sensative Strips Anleitungzoom
 

Anwendungsbeispiele gibt es viele - sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Neben Türen und Fenstern lassen sich auch Gartentor, Schuppentür usw. absichern.
Einige Anregungen findet man auch in Videos auf der Herstellerwebseite.

Wir haben den neuen Strip unter OpenZWave (Domoticz), Z-Way und am Fibaro HomeCenter2 getestet.

Inbetriebnahme:
Auf der Rückseite des Strips sind zwei Magneten befestigt. Bevor man diese entfernt, sollte das Gateway in den "Include" Modus gebracht werden, da nach dem Entfernen der Magnete der Sensor in das "Autoinclude" wechselt.
Dadurch ist ein bequemes Einbinden möglich.
Mit dem flachen viereckigen Magneten kann man testen, ob der Sensor funktioniert: einfach in geringem Abstand an der nicht abgerundeten Seite des Sensors vorbeiführen.

Include/Exclude/Aufwecken:
Den kleinen runden Magneten über die abgerundete Seite des Strips halten, bis die LED kurz aufleuchtet, und das ganze zwei mal wiederholen - dann ist der Strip im entsprechenden Modus. Läßt man den Magneten beim dritten mal 10s liegen, erfolgt ein Reset (wird durch langes Leuchten der LED bestätigt).

Domoticz (Open Zwave basierend)

Sensative Strips - Domoticzzoom
Sensative Strips - Domoticzzoom
 

Open Zwave erkennt den Sensor, für die Konfiguration (soll die LED leuchten oder nicht) wird die Konfigurationsdatei benötigt - die inzwischen bei OpenZWave vorliegt.
Von den vielen Elementen wird nur der Türsensor benötigt, der sog. "Tamper" entdeckt Manipulationsversuche und meldet diese (ob man das in jedem Fall benötigt, sollte man entscheiden).

Z-Way (v. 2.2) - auch im Popp Gateway

Sensative Z-Wayzoom
Sensative unter Z-Way - Tür offen bzw. geschlossenzoom
Sensative unter Z-Way - Tür offen bzw. geschlossen
Sensative Z-Wayzoom
 

Z-Way erkennt den Sensor ohne Probleme.
Da der Strip Z-Wave PLUS zertifiziert ist, kann Z-Way auf die entsprechende Datenbank zurückgreifen und alle vorhandenen Informationen darstellen.

Fibaro HomeCenter2 (v. 4.061 Beta)

Fibaro Devices Sensativezoom
Fibaro HC2 Sensativezoom
 
Fibaro - Meldung über fehlende Konfigurationsdatei
Fibaro - Meldung über fehlende Konfigurationsdatei

Der Strip wird vom HomeCenter2 erkannt und lässt sich (mit der Standardkonfiguration) sofort verwenden.

Leider fehlt hier die Konfigurationsdatei (wie oft bei neuen Geräten), so dass man Parameter nicht setzen kann und eine entsprechende Warnung im HomeCenter erhält.

FAZIT:

Der Sensative Strip ist unserer Ansicht nach ein sehr gelungenes Produkt.

Er ist mit den gängigen Systemen sofort einsetzbar, verspricht mit 10 Jahren Batterie-Laufzeit einen langen wartungsfreien Betrieb und ist unauffällig zu montieren.

Durch die Z-Wave PLUS Zertifizierung ist das Produkt auf dem letzten Stand.

Zu beachten ist, dass Metall-Türen und Fenster natürlich schlecht geeignet sind (Abschirmung der Funksignale).
Durch den festen Einbau der Lithium-Batterie muss der komplette Sensor getauscht werden - aber, wie gesagt, erst in 10 Jahren....

Dokumentation

5 Sterne

Die Dokumentation liegt mehrsprachig vor

Ausführliche Dokumentation

Es ist eine gute Dokumentation mit Zeichnungen dabei, die sowohl die Montage als auch das Einbinden im Z-Wave Netz beschreibt.

Kompatibilität mit Z-Way, HomeCenter, OpenZWave

5 Sterne

Einsetzbar sofort mit alle Systemen

Wie beschrieben, teilweise fehl(t)en die Konfigurations-Dateien bei den Anbietern.
Aber auch ohne diese der Sensor sofort in Betrieb genommen werden

Stabilität im laufenden Betrieb

5 Sterne

Stabil, keine Auffälligkeiten

Bei korrekter Monatge verhält sich der Srip stabil. Auch ein mehrfaches Ein- und Ausbinden  konnte ohne Probleme erfolgen.

Einstell-Möglichkeiten über Z-Wave

5 Sterne

LED

Man kann entscheiden, ob die LED leuhten soll, wenn der Sensor ausgelöst wird. Natürlich ist das auch batteriesparend - deswegen macht diese Einstellung sinn. Standardmäßig leuchtet die LED. Ausserdem läßt sich der Z-Wave Report-Typ verändern (binary sensor/notification report/basic report) - was in unserem Fall nicht nötig war.

Batterie-Lebensdauer

5 Sterne

Hervorragend

... wenn es denn so eintrifft, wie beschrieben.
Uns liegt eine sorgfältige Kalkulation der Batterie-Laufzeit vor, die rechnerisch erläutert, wie man auf die 10 Jahre Batteriebetrieb kommt.
Bei direktem Gateway-Kontakt kann man demnach täglich jede Stunde die Tür 5x Auf- und Zumachen um 10 Jahre zu erreichen. Bei der Verbindung über Extender/Repeater kann sich das auf "nur" 2 x Öffnen/Schliessen pro Stunde jeden Tag reduzieren.

Hersteller-Support

Über Webseite als Mail

Der Hersteller-Support zu Fragen zum Gerät erfolgt z.Zt. über die Webseite.
Da das Gerät noch nicht in Seutschlan verfügbar ist, gibt es hier keine Wertung.

 

Letzte Neue Geräte

SHBBGW RPi plus SmartHome Gateway
 - Testbericht

Shenzhen Neo
 - neue Produkte

HEIMAN
 - neue Produkte

POPP Z-Wave Türöffner
 -Testbericht

DEVOLO Home Control
 
- Testbericht

Everspring Dimmer AD1472
 - Kurztest

Aeotec Smart Switch 6
 - Kurztest

Z-Uno - Kurzvorstellung
universelles Z-Wave Modul

Sensative Strip
Tür- Fenstersensor

 - Testbericht

NodOn Wandschalter,
Fernbedienungen 

 - Testbericht

NodOn Smart Plug
  - Testbericht

Aeon Multisensor 6
  -
Z-Wave Multisensor
  - Testbericht

Popp Z-Weather
  - Wettersensor ohne Batterie
  - Testbericht

Popp Rauchmelder
  - Rauchmelder mit Sirene

Aeotec RGB-LED
 - Steuerung per Z-Wave
 - Testbericht

Sind Sie Hersteller?

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind - kontaktieren Sie uns.

- Präsentation Ihrer Produkte
  mit techn. Details
- Zeitnahe Veröffentlichung
- unabhängiger Test aus
  Nutzersicht
- Ergebnisse werden
  Ihnen bereitgestellt

Z-Wave Europe :
Z-Wave Europe